Ich suche eine/n Osteopath/in
Ich bin ein/e Osteopath/in
Ich werde ein/e Osteopath/in

Osteopathie Datenerhebungsstudie

Wir verlängern die Laufzeit von OPERA bis Ende August!
Für eine höhere Rücklaufquote!
Für ein aussagekräftiges Ergebnis!
Für die Zukunft der Osteopathie in Österreich!
Jede Stimme zählt, mach mit!

OPERA geht in die Verlängerung!

❗️OPERA geht in die Verlängerung! Für ein aussagekräftiges Ergebnis! Für die Zukunft der Osteopathie in Österreich! Mach mit, jede Stimme zählt! ❗️

Hiermit rufen wir dich erneut zur Teilnahme an der OPERA-Studie auf!
Wir senden einen dringenden Appell an alle, die noch nicht mitgemacht haben!
Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten und die Rücklaufquote zu erhöhen, wird die Laufzeit der Studie bis Ende August verlängert.
Mit den gewonnenen Daten können wir bei zukünftigen Stakeholdergesprächen unsere Situation besser kommunizieren und so unsere gemeinsamen Anliegen faktenbasiert argumentieren wie z. B. die Verankerung der Osteopathie als Teil der anerkannten Gesundheitsberufe.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die bereits teilgenommen haben – bitte leitet die Studie auch an andere Kolleg*innen weiter und motiviert sie zur Teilnahme, denn jede Stimme zählt!

Zum ersten Mal wird eine Datenerhebungsstudie der OsteopathInnen in Österreich durchgeführt! Der Name dieser europaweiten Umfrage lautet “Osteopathic Practitioners Estimates und Rates” (OPERA). Das Ziel dieser Studie ist es, die Rolle der OsteopathInnen im österreichischen Gesundheitsfeld besser zu verstehen. Dazu werden wir den Fragebogen nutzen, um die Hauptmerkmale der osteopathischen Praxis zu beschreiben und die intraprofessionelle Variabilität zwischen OsteopathInnen zu bewerten. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden ein klares Bild der aktuellen Situation der Osteopathie in Österreich liefern. Diese Daten sind von großem Wert für die Verhandlungen um die Anerkennung unseres Berufsstandes.
Der Fragebogen enthält 52 Fragen zu Demografie, Arbeitsstatus/Arbeitsplatz und beruflichen Aktivitäten, Ausbildung und lebenslangem Lernen, beruflicher Identität, PatientInnen und osteopathischen Fähigkeiten.
Bitte achtet bei der Beantwortung der Fragen darauf, dass sie sich ausschließlich auf eure osteopathische Tätigkeit in eurer Hauptpraxis beziehen und nicht auf andere gesundheitliche Aktivitäten, die ihr möglicherweise ausübt.

Wie kann ich teilnehmen?

Um an dem Fragebogen teilzunehmen, bitte OPERA anklicken.
Falls das nicht funktioniert, gibt es noch einen zweiten Weg, um bei der OPERA Studie mitmachen zu können.
Hierzu füge https://www.opera-project.org/projects/austria/ in die Suchleiste des Browsers ein. Im nun erscheinenden Feld muss jetzt zuerst auf „Teilnehmen“, dann auf „OPERA“ geklickt werden.

Wie ist der genaue Ablauf?

  1. Den OPERA Link anklicken, oder den angegeben Link direkt in das Browserfenster eingeben.
  2. Dieser führt zur OPERA Website.
  3. Die eigene E-Mailadresse angeben und das Code- Fenster ausfüllen.
  4. OPERA schickt einen Link an die angegebene E-Mailadresse.
  5. Dieser Link führt dann direkt zur Studienteilnahme. Bitte alles ausfüllen und abschicken. DANKE!

Für weitere Fragen bitte diesen Link anklicken, oder an folgende E-Mail-Adressen opera@comecollaboration.org / office@oego.org wenden.

Vielen Dank für die Teilnahme!

comezusammenarbeit #osteopathiedatenerhebung #osteopathiebefragung #osteopathiestudie #studieosteopathie