Ich suche eine/n Osteopath/in
Ich bin ein/e Osteopath/in
Ich werde ein/e Osteopath/in

Wie gehe ich vor?

Fakten zu einer Osteopathie-Behandlung:

  • Dauer und Anzahl von Behandlungen richten sich nach Art Ihrer Beschwerden und dem individuellen Heilungsverlauf.
  • Bei OsteopathInnen ohne ärztlichen Grundberuf benötigen Sie eine ärztliche Überweisung für Osteopathie.

Umfassend ausgebildete OsteopathInnen in Ihrer Umgebung finden Sie in unserer OsteopathInnen-Suche.

Zusammenarbeit mit ÄrztInnen und TherapeutInnen

Da sich die Osteopathie als alternative Behandlungsmethode in Österreich etabliert hat, wird zunehmend mit ÄrztInnen kooperiert, um eine möglichst umfassende Betreuung zu gewährleisten.

Die „Österreichische Gesellschaft für Osteopathie“ (OEGO) fördert diese interdisziplinäre Zusammenarbeit:
-> Aktuelle Liste wird in Kürze hinzugefügt.